Alles ist Liebe
Alles ist Liebe

Aktuelles

Selbstliebe

 

Wenn Du Dich selbst gefunden hast, hast Du alles Glück der Welt gefunden.

 

 

Besinne Dich immer und immer wieder auf Dich selbst, begegne Dir selbst mit Liebe, Mitgefühl und einem Lächeln. Verzeih Dir.  Beginne, wenn nötig, jeden Tag von neuem. Es ist nichts verloren, auch wenn es manchmal auf und ab zu gehen scheint. Triff neue Entscheidungen, wie Du mit einer Situation umgehen möchtest. Laß den inneren Kampf los und Du kannst den Frieden erfahren.

 

Sieh Deinen Körper als etwas sehr kostbares an und gib ihm das Beste, was Dir gerade möglich ist, an Aufmerksamkeit, an guter Nahrung und Pflege.

 

Hier einige Übungen, wie Du Dich selbst in den Arm nehmen und Liebe und Geborgenheit spüren kannst:

 

Übung 1:

Creme und massiere Deine Füße nach einem angenehmen Bad liebevoll.  Umfasse sie dann,  jeden Fuß einzeln mit beiden Händen. Genieße das Gefühl in dem Fuß und dann im ganzen Körper. Tu das, solange Du magst.

 

 

Übung 2:

Führe Deine Arme vor dem Körper zusammen, so dass Du gleichzeitig beide Ellenbogen fassen kannst. Fühle in Deine Ellenbogen, Deine Arme und dann in den ganzen Körper. Atme regelmässig. Bleibe in dieser Haltung, solange Du magst.

 

 

Wie Du Mitgefühl für Dich selbst entwickeln kannst:

 

Setze oder lege Dich an einen angenehmen ruhigen Ort, wo Du ungestört bist.  Schau Dir Dein Leben  oder  eine Situation wie ein Bild oder einen  Film an.  Was empfindest Du dabei für diese Person?

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Höhne